iPhone StartseiteReifenDiehlDie neue Reifen-Diehl App !

Gleich kostenlos herunterladen.

ReifenspracheDie Reifensprache ist den meisten Menschen fremd. Sie besteht aus mysteriösen Zahlen, Buchstaben, Symbolen und Codes auf der Flanke jedes Reifens. Tatsächlich enthalten diese Angaben viele hilfreiche und wichtige Informationen über die Eigenschaften jedes Reifens.

Die Reifendimension

An der Dimension des Reifens lassen sich die wichtigsten technischen Daten ablesen. Ein Beispiel:

205/55 R16 91V TL

205 gibt die Nennbreite des Reifens an (in mm)

55 ist das Nenn-Querschnittsverhältnis von Reifenhöhe zu –breite in Prozent. (Die Reifenhöhe beträgt 55% der Nennbreite)

R ist das Symbol für die Reifenbauart. In diesem Fall bedeutet es „Radialreifen“ (Gürtelreifen).

16 Der Felgendurchmesser in Zoll

91 ist die Tragfähigkeitskennzahl. Sie gibt an wie belastbar ein Reifen ist. 91 bedeutet, dass der Reifen mit maximal 615 kg belastet werden darf.

V ist das Geschwindigkeitssymbol für die zulässige Höchstgeschwindigkeit. In diesem Fall: V= 240 km/h

TL steht für „tubeless“, zu deutsch „schlauchloser Reifen.

 

Weitere Wichtige Symbole und Abkürzungen

Schneeflockensymbol

 

 Schneeflocke

Eine Schneeflocke, umrahmt von einem gezackten Berg (Three Peak Mountain) kennzeichnet einen Winterreifen. Dieser Reifen hat den US-amerikanischen Traktionstest für Winterreifen bestanden.

M+S

 

Bei M+S Reifen handelt es sich um Pkw-Reifen für den Einsatz bei Matsch und Schnee (Mud + Snow). Alle Winterreifen sind mit dieser Kennzeichnung versehen, darüber hinaus auch Ganzjahresreifen. Das sind nicht zwingend Winterreifen, haben aber auf nassen und glatten Fahrbahnen aber bessere Fahreigenschaften als klassische Sommerreifen.

 

E/ECE-Prüfkennzeichen

Die E- oder ECE-Kennzeichnung bestätigt die Einhaltung der europäischen ECE-R-30-Normen.

 

TWI

Ist ein Kürzel für die Profilabnutzungsanzeiger. (TWI= Tread Wear Indicator). Wenn Sie dem Pfeil in Richtung des Profils folgen, gelangen Sie zu den über den gesamten Umfang des Reifens verteilten Verschleißanzeigern in den Längs-Profilrillen. Diese Querstege stehen 1,6mm hervor und dienen als Indikator, wenn das Restprofil sich auf gleicher Ebene wie die restliche Lauffläche befindet. Erscheinen sie erkennbar an der Oberfläche ist der Reifen abgefahren und muss durch einen neuen ersetzt werden.

 

DOT-Nummer

DOT= Department of Transportation (USA-Verkehrsministerium)

Diese Nummer bezeichnet verschlüsselt das Herstellungsdatum des Reifens. Die ersten beiden Ziffern geben die die Produktionswoche an, die letzten beiden das Produktionsjahr

2509 zum Beispiel ist die 25. Kalenderwoche im Jahr 2009